Samstag, 17. Februar 2018

Wochenrückblick 07/18


  • Gearbeitet: wenig , aber wie geplant , ich hab viel gelesen
  • Gesehen: Wunder angesehn, ich hab den ganzen Film durchgeheult , also wenn ihr dahin geht unbedingt Taschentücher mitnehmen
  • Gelesen: nachdem meine Motivation nicht so toll war, ich ein Faschingsmuffel bin , hab ich  viel geschmökert, nach all den Krimis  wollte ich was anderes lesen Talon – Drachenzeit, das ist Jugendliteratur und Fantasy, genau das richtige wen man  nicht nachdenken will, und das gute an eine Ebook ist, man  kann in der onleihe nachschauen ob der nächste Teil frei ist, also habe ich Teil 2( Talon – Drachenherz)  und Teil 3 ( Talon – Drachennacht) auch noch gelesen, das schöne sind die Kapitel aus verschiedenen Blickwinkel , auch wenn mich Ember  abundzu nervt, jetzt  muss ich auf den  4. Band warten.
  • Das Mädchen aus Brooklyn hat ja gute Kritiken gehabt und  trotzdem hatte ich am Anfang Probleme , bis ich rein gekommen bin
  • Gestrickt: ziemlich viel
  • Genervt: über mich, da hab ich soviel frei und dann fällt mir die Decke auf den Kopf.
  • gesportelt : nur zweimal, beim dritten Mal  war der Schweinehund  grösser
  • Gewesen: im Kino,  
verlinkt bei
samstagsplausch

Donnerstag, 15. Februar 2018

Warten auf den Frühling

Im Dezember beim Stricktreff war Wichteln, und ich habe diesen tollen Kalender  geschenkt bekommen. Jeden Monat einen neue Anleitung ,  Mützen ; Tücher und Handschuhe. Der Monat Februar zeigt eine Mütze,das passt doch super .
Ich hab ja gerade ziemlich viel Langzeitprojekte, und nicht so  wirklich zum stricken. Und der Winter ist gerade richtig wieder gekommen.




Also ein paar Reste rausgesucht und angefangen , gestrickt wird der The Trafalgar Hat , die Anleitung ist einfach mit ein paar Zöpfen, genau das richtige zwischendurch Projekt. Die Wolle ist der Rest von meinen Boxy. Ich wollte  ja  vielleicht Handschuhe daraus stricke, aber die werden nix.
Es wird etwas buntes , genau das richtige um auf den Frühling zu warten

verlinkt bei
aufdennadeln
rums
Gehäkeltes & Gestricktes

Montag, 12. Februar 2018

Zwölf von 12 im Februar

Es ist der 12. und ich hab schon ewig nicht mehr mitgemacht, also wird es Zeit  mal wieder mitzumachen. 

zur Zeit bin ich dauermüde,
und das Handy mag auch noch nicht
.Also erstmal Kaffee , und wach werden
Noch einmal Kaffee und dann Hausarbeit,
aufräumen,
Bett frisch beziehen
Noch ein paar Anrufe erledigen,
welche die notwendig sind
und welche die danach zum aufmuntern sind
Und am Nachmittag ins Fitnessstudio ,
gegen den Winterblues ,
und viel trinken , weil nur Kaffee ja nicht gut ist .
der letzte Rest vom Winter,
Dieses Jahr war ja  nix

Weil Rosenmontag ist,
gibts heute Krapfen,
mehr Fasching ist heut nicht.

Euch einen schönen Fasching 

Verlinkt bei

Sonntag, 11. Februar 2018

Wochenrückblick 06/18

Der Februar und ich wir werden keine Freunde, Schlechte Nachrichten kommen meist im Februar, Dinge die schieflaufen  , …. es ist bestimmt Februar. So war die Woche eine Typische Februarwoche. Aber der März kommt  ja bald
  • Gearbeitet: Wie geplant etwas weniger, Nachtdienst, es ist rum gegangen
  • Gelesen:  Good as Gone war am Anfang etwas schwierig zum lesen, aber das durchhalten  lohnt sich
  • Die Entscheidung war gut zum lesen, und das Thema  ist sehr aktuell , vor allem ein anderer Blickwinkel , es geht um Menschenhandel,
  • Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis , ich wollte wissen wie es weiter geht mit Feyre, es war spannend zum lesen wenn man auf Fantasy steht. aber  ob ich Feyre  und ihre Schwestern mag , weiss ich noch nicht.
  • Die Bernsteinhexe ist mir bei einigen Blogs über den Weg gelaufen , es liest sich gut ein bisschen wie Iny Lorentz, und man ist schnell durch 
  • Gestrickt: nix
  • Genervt: von mir selber, und das alles so bäh ist 
  • gesportelt : einmal , wenigstens was,
  • Gefreut: ich hab eine gute Nchricht am Samstag erhalten, aber mehr ein anderes mal 
  • Gewesen beim Zahnarzt , das ist ja bei  mir ja immer mit Horror verbunden ,  aber ich hab jetzt einen ganz netten gefunden , der  mir immer  Mut macht
  • Nachdem die Woche so furchtbar war, und es ja Fasching ist , war ich  gestern ein Bierchen trinken mit Freunden, das hat es mal wieder gebraucht
verlinkt bei
samstagsplausch

Samstag, 3. Februar 2018

Wochenrückblick 05 /18


  • Gearbeitet: mehr als geplant, aber evtl. darf ich dafür nächste WOche ein Tag weniger arbeiten, ich bin gerade am Überstunden sammeln, und nachdem ich  im Januar  30 Überstunden abgebaut hab, und mir nocjmal 50 auszahlen möchte muss ich ranklotzen
  • Gesehen:  The Marvelous Mrs. Maisel bei amazonprime  ist eher so ein Zufallsfund, bei den man nach der ersten Folge gleich weiter schaut……..und uuups dann ist man  süchtig, die Musik , der Humor  und die liebevolle Darstellung der einzelnen Personen
  • und  weiter Game of Thron
  • beim Dschungelcamp hab ich aufgegeben zu spät und  langweilig
  • Gelesen: Niemals ist der zweite Teil von Jenny Aaron, spannend, aber eine Actionscene nach der anderen ein bisschen zuviel aber trotzdem lesenswert
  • Gestrickt: der Comodo  ist fertig, wollte ich eigentlich am Sonntag zum Stricktreff anziehn, aber da ich arbeite,  sind die Fäden noch nicht vernäht. und jetzt hol ich dis Strickjacke Eisen wieder vor, bin am überlegen ob ich  nochmal von vorn anfang
  • gesportelt : 2 mal, so langsam hab ich meinen Rhythmus, und ein paar Muskeln zeichnen sich ab
  • Gekauft: letzten Sonntag Stoff, Ich freu mich schon aufs nächste lange frei , dann will ich die Nähmaschine aufbauen
  • Gewesen letzten Sonntag  bei handemade  in der Gruppe, alleine macht es nicht soviel Spass. , wäre auch nicht  so teuer geworden Winking smile

verlinkt bei:
Samstagsplausch
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...