Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2017 angezeigt.

Wochenrückblick 43

Gearbeitet: wie geplant Gesehen: ein bisschen von der neuen Staffel Walking Death Gelesen:  bei der Büchereule habe ich  bei einer Leserunde mitgemacht , Kriegsklingen ist ein Fantasy –Roman , ein Teil einer Reihe  und das merkt man , ich fand es etwas langatmig aber ich werde den nächsten  auch lesen. Weil du lügst habe ich am Anfang quer gelesen, zum Schluss  war es dann spannend , aber es waren zuviel Geschichten dabei, und das Ende fand ich nicht gut. Vor einiger Zeit gab es im Fernsehen  ein Zweiteiler über das Sacher, ich habe es  gesehn und  war enttäuscht, da ich mir was anderes vorgestellt habe. Als in der Bücherei das Buch Das Sacher rum lag , habe ich es eingepackt in der Hoffnung, das das Buch anders ist. Diesmal hat sich das Fernsehen sehr an das Buch gehalten ……….und so bin ich nur drüber geflogenGestrickt:  ich bin ja an der Jacke stricken, aber ich war zwischendurch am überlegen ob ich aus der Wolle was  anderes strickenGenervt:   ich bin grade so müde und so ohne Moti…

Graue Herbstzeit ???

Bild
Der Herbst hat ja schon länger zu geschlagen . Es ist kalt und grau        Nicht so meins.. Und irgendwie hat bei mir der Blues  zugeschlagen. Da will man einfach nur seine Ruhe. Abwarten und Tee trinken ist dann genau das richtige…… dabei ein paar Serien schauen und etwas buntes stricken .  
Uuups nur drei Wochen  habe ich für Dotted Rays gebraucht . Ich habe die kleine Version gestrickt, da ich  grade zwei grosse Tücher gemacht hab. und es soll ja für den Hals sein. Von der  Tahiti Schachenmayr habe  ich etwas mehr als  “ Knäuel gebraucht . Es war kurzweilig zum stricken. Und es passt zu jeder Jacke.  Ich bin am Überlegen ob ich aus den Rest noch eine Mütze stricke. 

verlinkt bei aufdennadelnim oktober gehäkeltesundgestricktes
creadienstag
handmadeontuesday

Wochenrückblick 42

Bild
Gearbeitet: wie geplant, davon Nachtschicht, der Vorteil ist ja , das man da vor seinen Kollegen Ruhe hat Gesehen:  viele Serien Gelesen:  gerade gibt es ja  viele Bücher über die Generation um  den 1. und 2. Weltkrieg. manche sind gut , manche sind so typisch Klischee, Dass Buch  Töchter einer neuen Zeit ist  eins von den gut recherchierten . Es geht um verschiedene Schicksale, was gewöhnungsbedürftig ist sind die Zeitabschnitte , wobei es  mir nach einiger Zeit gefallen hat. Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst., wenn man einen Krimi erwartet ist man  enttäuscht, eher ein Roman Es liest sich gut , aber ich fand die Frauen  hatten zuviel Ecken. Es war nicht mein BuchGestrickt: ziemlich viel,Gemacht :  Da ich von mir selber genervt bin , habe ich ein paar Sachen in die Wege geleitet.weenn alles klar geht  erzähle ich worum es geht .gesportelt : HA ich war mal wieder

erstens kommt es anders …..

Bild
Gestern habe ich noch überlegt, welche Strickjacke ich als nächstes stricke. Tja  und dann habe ich mein Queue  neu sortiert Einige Sachen sind  rausgeflogen, denn soviel Zeit habe ich doch nicht zum stricken. . Und dann ist mir  noch eine andere Strickjacke über den Weg gelaufen.                                                                                              Ich habe sie schon bei memademittwoch  oder rums gesehn. und da fand ich sie süß. Wobei die Jacke Eisen ja  gut zu Hosen aber auch zu Röcken  gut aussieht.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     …

Uuups - wie konnte das passieren

Bild
Meine Schublade ist leer . Welche Schublade ? Die mit den aktuellen Strickprojekten .Alle Seile sind frei .  Irgendwie   bin ich grade fertig geworden, zur Zeit schau ich viele Serien und dabei stricken ist für mich Entspannung. tja jetzt habe ich noch viele Serien zu schauen, aber nix zum stricken.


Außerdem  versuche ich seit einiger Zeit  nur Sachen zu stricken , die ich auch wirklich brauche oder anziehe. Nun ja Tücher kann man nicht genug haben.Aber auch diese sollen passen. Es sollte ach  Wolle aus meine Stash sein.
Ich bin am Überlegen ob ich eine Strickjacke mache,  die Wolle hätte ich da.
Einmal den Comodo in lila oder braun. Das lila sieht aufregender aus, das braun passt zu allem.Es  sieht in allen Grössen gut aus.
Ich habe mir außerdem noch überlegt eine graue Jacke zu stricken, die Wolle habe ich von meiner Mutter geschenkt bekommen.  Eine der Jacken die in die Auswahl kommt , wäre der  Meriden
Das Problem ist die  braune und lila Wolle müsste ich wickeln. Bei der  ander…

Wochenrückblick 39 / 40 / 41

Irgendwie  bin ich aus den tritt gekommen , die letzten 2 Wochen. , das Klassentreffen war schön, aber danach hat mein Kopf gerattert . Es war eine schöne Runde , und irgendwie hat keiner einen graden Weg gehabt.  Jedenfalls hab ich viel nachgedacht in der Zeit.
Gearbeitet: wie geplant, bisschen alle Schichten , deswegen war es hier auch chaotisch Gesehen: ziemlich viel Serien, nix besonderes Gelesen: Ich hatte keine Lust zum lesen.War irgendwie zu anstrengend. Lieber vor den Fernseher sitzen , sich berieseln lassen und dabei stricken. Aber ein paar Bücher hab ich dann doch gelesen.Nebelkind ein Thriller, mit ziemlich viel Nebenschauplätzen, zu unübersichtlich Die Yogini da hatte ich mir was anderes  versprochen , es geht um die Geschichte zweier  Frauen in Nepal auf den Spuren des Buddha und der Dalai Lamas, aber ehrlich gesagt sind mir die zwei Frauen manchmal auf den Geist gegangen. Aber vielleicht war es auch ein Buch zur falschen ZeitFedergrab gut zu lesen, aber ich hätte gern me…

Zwölf von 12 im Oktober

Bild
es ist mal wieder  der 12. und Fraukännchen  möchte 12 Bilder. Ich hab ein paar Tage frei und  kann mitmachen . Irgendwie bin ich  zur Zeit müde  und könnte lange schlafen.
Guten Morgen Sonne, wenigstens einer von uns strahlt heute . Erstmal Kaffee und wach werden. Ein bisschen was frühstücken und nochmal Kaffee trinken, vielleicht werde ich dann wach. Und dann Anziehn ….. Wo ist der zweite Strumpf ??? Einkaufen gehn, der Herbst zeigt seine schönste Seite . Das Brot schneiden lassen. Zuhause schnippeln, das Abendessen das Obst , die Hand Mittags ein bisschen gelesen für die Leserunde bei der Büchereule Danach noch schnell in die Innenstadt gedüst , ein Buch abgegeben und……. .wieder etwas mitgenommen (leider sind hier nur 12 Bilder erlaubt ) so jetzt stricke ich meine Jacke fertig und genies den Nachmittag . Später werde ich mal schaun was die anderen alles erlebt haben .

verlinkt bei Fraukännchen