Posts

Es macht kein Spass mehr

Bild
Immer mehr Blogs  schließen, RUMS  war ein letztes mal. .  Ich habe ein paar Sachen zum Thema Datenschutzgrundverordnung gelesen,aber ehrlich gesagt ob ich es richtig kapiert habe , keine Ahnung . Umziehen wollte ich nicht, soviel schreibe ich nicht . aber  ganz aufgeben möchte ich den Blog auch nicht.Ich habe ein bisschen geändert.  Außerdem finde ich es merkwürdig, das bei den kleinen Blogger voll die Panik ist und die großen Datenkraken weiter machen  als gebe es keine Gesetze
mipamias hat aufgerufen  , welcher Kreativblog  trotzdem weitermacht . Also schnappt euch  das Bild und verlinkt euren Blog , wenn ihr weiter macht. lg Carlinda
******************************************************************************** ♥Danke für deinen Kommentar!♥ Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dieser Satz wichtig: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst DU dich mit der Speicherung und Verarbeitung DEINER angegebenen Daten, durch diese Webseite einverstanden. Du kannst Deine Kom…

Lesen müsste man können

Bild
Wenn man 3 Wochen weg ist , überlegt man sich vorher  was man mitnimmt. Bücher zum lesen und  natürlich das Strickzeug. In 3 Wochen kann man ganz schön viel stricken………. oder gar nichts. Tja…… was denkt ihr wieviel ich geschafft habe ???
………
……………………………….nix. Abends war ich zu kaputt . und tagsüber wenn ich zu den einzelnen Terminen eilen musste, habe ich es nicht  mitgenommen .Die Zeit war zu knapp dafür, und  mich hat die Motivation verlassen, den ich habe   Mist gebaut.
Tja man sollte  die Anleitung richtig lesen, und nicht interpretieren,


 also habe ich  Stückchenweise  wieder  alles aufgetrennt. Und wieder gestrickt. Aber es hat schon Überwindung gekostet, das ganze nicht in die Ecke zu schmeißen und erst nächstes Jahr wieder raus zu holen. 
Aber man kann das schöne Wetter nutzen und  draußen Kaffee trinken und dabei  ein paar Runden stricken,ein spanendendes Hörbuch hilft dabei natürlich auch.
Somit ist  das Tragen des Girlfriendscardigan, diesen Frühling zu tragen , nicht meh…

Wochenrückblick 20/ 2018

Bild
seit Mittwoch bin ich wieder da , noch bin ich nicht wirklich angekommen. Der Alltag  muss  organisiert werden. Nach drei Wochen  muss der Staub wieder gleichmässig verteilt werden. Die Waschmaschine stöhnt wenn sie mich sieht. abe rirgendwie bin ich noch total verplant .
Gearbeitet: noch habe ich frei, Gesehen: nix besonderes Gelesen: Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter, das war der dritte Teil, und ich wollte wissen wie es rausgegangen ist, aber  ich habe sehr viel quergelesen, den Feyre und ihre Freunde sind mir auf den Geist gegangen. Das Leben ist manchmal woanders super zum Lesen ein bisschen bittersüss, und mit Taschentuchalarm , Gregor wächst einen ans Herz Hangman - Das Spiel des Mörders ein bisschen war ich enttäuscht , da Wolf  keinen Auftritt hat, nachScharfe Hunde der Hälfte hat es mich aber  gepackt ,ein Regional Krimi, der sich super lesen lässt. Der Seidenspinner ist der 2.  Band der Reihe Cormoran , ich mag ja Cormoran Strike, es hat sich super lesen könn…

Geschafft

Bild
Drei Wochen Reha sind vergangen ,wie im Flug …  die erste Woche hat sich gezogen, aber dann ist der  Terminkalender immer voller geworden.
Mit dem Wetter habe ich  das pure Glück gehabt .
Empfehlen kann ich es auf alle Fälle,  ob ich was mitnehmen kann, das zeigt sich noch. Weniger gelesen und gestrickt als geplant, auch mal nichts getan, nu Kaffee getrunken. auf neudeutsch Achtsamkeit gepflegt, ein bisschen langsamer durch die Gegend gegangen Das Fotografieren habe ich wieder entdeckt,auf Instagram habe ich Fotos eingestellt. Ganz ohne  Internet ging es dann doch nicht, aber deutlich reduzierter, und überlegter .Jetzt werde ich  erstmal alles sacken lassen , und  euch werde ich  auch noch  was zeigen.

Wochenrückblick 16 /18

Jetzt ist statt den Frühling, der Sommer vorbei gekommen. Ein bisschen hbaa e ich die Befürchtung, das es wieder kälter wird.
Gearbeitet: wie geplant, und ich  merke das es mich in der Arbeit alles nervt, diesen Monat Auszeit tut mir bestimmt gut. Gesehen:Die Einkreisung (Fernsehserie) hat Suchtgefahr Gelesen:  als vor einiger ZeitDer Ruf des Kuckucks heraus kam , war ich skeptisch , Harry Potter hat sich ja super lesen lassen und jetzt ein Krimi ?? kann Flop oder toll sein. Aber es ha sich super lesen lassen. und ich werde die anderen Bände jetzt auch noch lesen Die perfekte Gefährtin ist auch eine guter Krimi, auch wenn ich  mit Detective Luc Callanach meine Schwierigkeiten  gehabt habe. Gestrickt: weniger als geplantGepackt: den Koffer, ich hoffe es bleibt warm, den viele dicke Sachen habe ich nicht mit. und trotzdem ich ja so ein Chaot bin, habe ich es ganz gut  hingekriegt, den der Koffer ist seit Mitte der Woche fertig Gemerkt:  die Jungs freuen sich schon auf die Auszeit  von m…

Späte Rose

Bild
Es gibt Projekte, die liegen immer in der Ecke ,  unverdienter Weise .
Deswegen habe ich ihm auch den Namen späte Rose gegeben.
Eins davon ist dieser Frühlingspullover. Angefangen habe ich den Pullover 2015, ich hatte noch Restwolle von dieser Jacke, naja ziemlich viel Wolle. Und die Sachen von  Fadenstille sind schön zum stricken.,beim Stricken  habe ich große Pausen eingelegt, die eher an mir als an der Anleitung gelegen haben

Nachdem ich letztes Jahr meine beiden Frau Tilda  getragen habe  ist mir aufgefallen , das ich sie für sie einen Pulli brauch für den Übergang. Also ist die Motivation groß gewesen den Pulli fertig zu stricken. Aber die Röcke ziehe ich nur im Frühling und im Sommer an .
Und so verschwand der Pulli in den weiten des Kleiderschrankes.


Aber am Samstag war schönes Wetter und Nähbloggerinnentreffen, und wenn die meisten Nähen und Stricken, dann muss Frau etwas selbstgemachtes anziehen .
Und so durfte der Pullover  raus und den Frühling genießen .Er wird diesen…

Mein erstes Mal

Bild
Irgendwann im Januar hat Muriel.Nahtzugabe5cm zu einen Nähbloggerinnentreffen in Augsburg aufgerufen. Und bevor ich mein Hirn einschalten konnte habe ich mich angemeldet. Irgendwann habe ich dann gedacht, das ich wahrscheinlich  keinen Platz mehr bekommen habe.
Als ich dann die Einladung bekommen habe , war ich sehr unsicher , ob das was für mich ist. Aber nähende Menschensind einfach nett
Am Freitag war das erste kleine Treffen und am Samstag das große Treffen .

SCHILDKROETE - VOM LANGSAMEN NÄHEN UND LAUFEN hat am Freitag diese tolle Dose mit Prosecco und die Namenschilder  mitgebracht. Von manchen kannte man nur die Blognamen.

Am Samstag hatten wir erst einen Lagerverkauf bei Karlottapink, und danach  eine Führung beim TIM,





  Natürlich habe ich was selbstgemachtes angezogen,
am Freitag das Dirndl, und am Samstag den Rock und den Pullover.










Was lustig war, das es immer was mit jeden zum Reden gab, und in der Strassnbahn war es auffallend, das der
Augsburger froh war als wir die …