Sonntag, 19. November 2017

Wochenrückblick 46


  • Gearbeitet: wie geplant Nachtdienst , es war  nicht anstrengend , aber ich bin grade down, in bisschen Novemberdepression, aber vielen von euch geht es auch so
  • Gesehen: ich war im Kino, so als Abschluss zum Urlaub, naja ich  habe lange überlegt ob ich den Film ansehen will,das Buch ist eines meiner Lieblingsbücher , ES , die Kritiken waren ja ziemlich gemischt , deswegen hatte ich nicht so grosse Erwartungen, und natürlich bin ich zusammengezuckt, gottseidank hat keiner neben mir gesessen, und ich finde die alte Verfilmung besser
  • auf netflix kommen ja auch Filme und da habe ich Mudbound gesehn, ein wunderbares Drama , genau das richtige für den Sanstagabend
  • Gelesen:  es gibt Autoren, da weiss man es wird spannend und man freut scih auf ein neues Buch , die Reihe  von Jo Nesbø ist so eine,  Durst lässt sich gut  zum lesen, aber der Abschluss lässt die Hoffnung zu das  noch ein neues Buch kommt.
  • Gestrickt: ziemlich viel,  noch sind die Reihen vom Comodo nicht zu lang und durch die bunten Farben macht es Spaß
  • Gedacht : Uuups es ist bald Weihnachten, und diesmal habe ich noch nix und  keine Ideen
  • Gewesen:  letzten Samstag bei einer Fortbildung, ich habe nette Leute getroffen , und es war interessant
  • Gedacht :  da  war ein Thema über das ich bloggen sollte, aber  momentan habe ich grade keine Lust  zum bloggen, und es warten noch ein paar Sachen verbloggt zu werden
  • gesportelt : 2 mal, grade wenn ich so down bin , merke ich das es mir gut tut.
  • Gefreut : die Büchereule ist wieder online, ich stöbere da ganz gerne
Danke für eure vielen Kommentare , das hat mir die Woche gerettet.
verlinkt bei
samstagsplausch

Samstag, 11. November 2017

Wochenrückblick 45


  • Gearbeitet: nix, hab ja noch Urlaub
  • Gewesen  ich habe mir einen Tag Auszeit gegönnt , und war in der Therme,und wie immer denke ich dann  warum gönnt man sich das  nicht öfter
  • Gesehen: das Wetter ist ja grau, so richtig November, da hat man kein schlechtes Gewissen  auf den Sessel u sitzen und zu stricken, und Netflix hat ja Serien an Maas, auf die Serie  The Sinner habe ich schon gewartet, ich liebe ja die meisten Bücher von Petra Hammersfahr , und ich gesteh ich habe  die Serie in einen rutsch durchgesehn
  • Gewesen:  beim Honkytonk , das war diesmal klasse , das einzige was doof war, bei dem warmen Wetter war fast ganz Augsburg unterwegs,  und wir haben zum ersten mal nicht gerfroren und  draussen gesessen .
  • Gelesen:  Petrus war bestimmt auch beim Honkytonk Winking smile den am Sonntag war prompt schlechtes Wetter, genau das  richtige wenn man die Nacht durchgemacht hat ,im Bett zu liegen  und zu lesen. Wie gut das genau da das Buch von der Bücherei auf den Tolino gekommen ist Böser Samstag, ein Krimi  der sich superlesen lies und ich mag ja Fried Klein, ein bisschen wehmütig bin ich schon, weil die Reihe fast zuende ist .
  • wenn man  beim schwimmen ist , braucht man  nix schweres zum lesen , da ist die Reihe um das Dorf Maierdorf genau das richtige,ein bisschen  Kitsch , leicht zum lesen Das Weihnachtsdorf und die Die Blütensammlerin , bin mal gespannt ob noch ein Band kommt, das würde mich ja freuen
  • Gewesen und gestrickt :  aber ich war auch beim Stricktreff,,  tja  das könnt ihr da nach lesen
  • Gewesen : aber Urlaub ist ja nicht nur Entspannung, deswegen geh ich heute noch auf eine Fortbildung
  • Genervt: von den Jungs, die sind nämlich  auch grade zu hause ........
  • gesportelt : 2 mal
  • Gekauft:  Wolle
verlinkt bei
samstagsplausch

Donnerstag, 9. November 2017

………ich konnte nichts dafür

Vor nicht mal einen Monat habe ich mich beklagt, das ich nix zu stricken habe.     

Tja . . . . . .

. .. .. . . .. letzten Sonntag war Stricktreff und wie immer im November, wurde Wolle getauscht  und verkauft . Und wie heißt es so schön, sie hat Mama gesagt, und wie toll sie als Comodo aussehen würde. So ein richtiger hingucker . Passend zum meinen Wintersachen. Was soll man da machen ??? Kann ich da so herzlos sein ?? Und der Strang war auch noch gewickelt .


Ach ihr seht ja noch nix , darf ich vorstellen einmal Wollmeise Lace mit Namen Peggy ,grün , Weinrot und ein dunkles Gelb.Ziemlich bunt für meine Verhältnisse  Aber  ich glaub , das sieht  selbst , wenn ich komplett schwarz trage  gut aus.



Bis jetzt sieht es ganz gut aus , und es strickt sich fast von alleine .

verlinkt bei

auf den Nadeln im November

gehäkeltes und gestricktes

Samstag, 4. November 2017

Wochenrückblick 44


  • Gearbeitet: nix , ich habe die Woche Urlaub. Ich hab versucht in der Wohnung mal wieder ein Grund rein zu kriegen, aber ich lass mich grad auch leicht ablenken . Ich bewundere ja Leute die das mit den Haushalt hin kriegen.
  • Gelesen: die letzten Bücher hab ich ja eher quer gelesen,  es flutscht grade nicht so , aber Shutter Man hat es mich wieder gepackt,  ist zwar ziemlich blutig , und vom Mörder hätte ich gern mehr erfahren, aber es war gut zum lesen.
  • bei manchen Autoren liest man gern das nächste Buch , Todesstrand ist der erste Teil einer Reihe , die mich überzeugt hat,  nicht ganz so blutig, aber deswegen nicht weniger spannend
  • Den ersten Teil der Reihe fand ich superspannend  jetzt beim zweiten hatte ich  Probleme Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht rein zu kommen, irgendwann hat es mich wieder gepackt , ich bin mal gespannt ob meine Vermutungen sich bewahrheiten lassen .
  • Gestrickt: das 2. Projekt angefangen, aber das wird ein Jahresprojekt , und ein drittes  wartet auch noch, das fange ich heute noch an
  • Genäht: ich habe grade keine Lust, aber ich habe meine Projekte sortiert,  vielleicht kommt nächste Woche  die Lust. eigentlich wollte ich zwei Röcke  anziehen, aber die  sind noch nicht genäht.
  • gesportelt : Smile with tongue out sogar 2x , aber das ist das gute wenn man jemanden mitkommt 
  • Gebacken :   viele Muffins für morgen , da ist Stricktreff, mit Apfelmus und Karotten
  • Gewesen  letzten Samstag  das war ein netter Abend , aber das hat an der Begleitung gelegen, die Musik war…….. heute wird es bestimmt besser und  morgen ist Stricktreff , da freu ich mich

verlinkt bei
samstagsplausch

Mittwoch, 1. November 2017

Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen ………

Was macht man in seinem freien tag ….. man  räumt ein bisschen um. Mein Traum wäre ein Handarbeitszimmer in den alle Wolle- und alle Nähsachen in einen Raum sind.  Aber da ich es nicht habe , muss ich abundzu räumen  um Platz zu schaffen.  Soviel Wolle habe ich nicht , aber das größere Problem sind die Wollreste  . Was  machen , wenn das Projekt fertig ist und Wolle übrig ist ?? es bleibt ja immer ein Rest.   Ich habe diese Reste in einer Kiste gesammelt , aber  es ist schade drum , und weg schmeißen  , da blutet mir das Herz.
Und da ich heute Zeit habe, habe ich ein bisschen  bei ravelry  gesurft. Ein Projekt , was fernsehtauglich ist, wenig zum nähen und Wolle frisst, achja  es sollte schon etwas sein , was man danach benutzt.
Ich  bin nicht so der bunte  oder Mustertyp, das ist auch noch ein Problem. Es gibt Leute , die  können Sachen, Muster und Farben  kombinieren , und es sieht toll aus. Ich  gehör leider nicht zu der Sorte .  Aber es gibt ja ravelry. da habe ich den Ten Stitch Blanket entdeckt  mit doppeltverstrickter Sockenwolle  und einer schwarzen  Umrandung ., sowie bei danny-/ten-stitch-blanket
Das klingt doch nach einen guten Plan. zum Glück gibt es bei netflix diesen Monat viele neue Serien .
Und ich habe da einiges zum tun, das die Schublade  leer wird. Mal sehn  ob ich es durch halte.

verlinkt bei :
Aufdennadeln
gehäkeltesundgestricktes

Samstag, 28. Oktober 2017

Wochenrückblick 43


  • Gearbeitet: wie geplant
  • Gesehen: ein bisschen von der neuen Staffel Walking Death
  • Gelesen:  bei der Büchereule habe ich  bei einer Leserunde mitgemacht , Kriegsklingen ist ein Fantasy –Roman , ein Teil einer Reihe  und das merkt man , ich fand es etwas langatmig aber ich werde den nächsten  auch lesen.
  • Weil du lügst habe ich am Anfang quer gelesen, zum Schluss  war es dann spannend , aber es waren zuviel Geschichten dabei, und das Ende fand ich nicht gut.
  • Vor einiger Zeit gab es im Fernsehen  ein Zweiteiler über das Sacher, ich habe es  gesehn und  war enttäuscht, da ich mir was anderes vorgestellt habe. Als in der Bücherei das Buch Das Sacher rum lag , habe ich es eingepackt in der Hoffnung, das das Buch anders ist. Diesmal hat sich das Fernsehen sehr an das Buch gehalten ……….und so bin ich nur drüber geflogen
  • Gestrickt:  ich bin ja an der Jacke stricken, aber ich war zwischendurch am überlegen ob ich aus der Wolle was  anderes stricken
  • Genervt:   ich bin grade so müde und so ohne Motivation
  • gesportelt : ätsch ich war  beim Sport
  • Gekauft: ein paar Stiefeletten uuups und Wolle
  • Gewesen: heute Abend geh ich ein Bier trinken 
verlinkt bei 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...